Die Grunde und die Prophylaxe der Erosion schejki matki

Die Erosion schejki matki ist eines der am meisten verbreiteten weiblichen Probleme – jahrlich zeigt sie sich bei Tausenden Frauen.

Noch ein haufiger Grund der Erosion schejki matki sind die Schwingungen der Niveaus der weiblichen sexuellen Hormone: progesterona, prolaktina, estriola, estradiola, follitropina, ljuteotropina.

Weiter – die Verletzung der Geschlechtsorgane, die wahrend der Geburt und der Abtreibungen geschieht. Hier falsch uschiwanija, oder die Divergenzen und die Bruche der Nahten, die wyworot schejki matki veranlassten. Wir werden bemerken, dass bei wyworote matki die obligatorische Operation nach der Wiederherstellung der Ganzheit schejki notwendig ist, die durch 6-8 Wochen nach der Geburt gewohnlich durchgefuhrt wird. Die sexuellen Kontakte sind zu dieser Zeit untersagt, da in die Hohle matki die Infektion leicht durchdringen kann.

Wenn die Behandlung der Erosion schejki matki rechtzeitig nicht zu beginnen, sind an der Stelle ihres Erscheinens die Risiken der Bildung der Krebskafige genug gro?. Dabei wird die Selbstheilung strengstens verboten. Das Wuchern der Erosion kann man nur von den medizinischen Methoden verhindern.

Fur die Prophylaxe der Erosion ware es schejki matki der Frau au?erst wunschenswert kurz vor der Schwangerschaft, alle Analysen auf die Moglichkeit der sexuellen Infektionen abzugeben und, auf das Vorhandensein der entzundlichen Prozesse in den Organen der sexuellen Sphare nachgepruft zu werden.

Seien Sie gesund!