Das neue Jahr 2014: wir werden uns ukraschatelstwom beschaftigen

Wenn auch nach dem Winter riecht bis noch in der Stra?e ganz, aber jemand hat schon in allen die Vorbereitung zu den Neujahrsfeiern begonnen. Doch prowody Alt und die Silvesterfeier – einer der am meisten Lieblingsfeiertage bei den Russen.

Womit jeder Tisch anfangt? Von der Tischdecke! Fur die Liebhaber der klassischen Ausstattung des Tisches wird die Tischdecke der Pastellschattierungen herankommen. Fur selb, wer die helle Neujahrsausstattung – die hellen Farben – rot wahlt, blau, grun.

Sondern auch mit der Helligkeit ganz nicht ins Thema zu ubertreiben. Es ware wunschenswert, dass die Schattierungen der Tischdecke mit dem Geschirr, mit den Servietten, mit den festlichen Zubehoren harmonieren. Wei? und blau, blau und rot, oder rot sowohl wei? – die vollkommen wurdigen als auch harmonischen Neujahrskombinationen der Farben.

2014 – das Jahr des blauen Pferdes, deshalb, ebenso nicht missbrauchend, erganzen wir zum umgebenden Raum die blaue Farbe. Betreffs des Pferdes, so wird ihr len – die Leintischdecke oder die Leinvorhange sicher gefallen. Sie haben gern, zu sticken? Legen Sie auf den Tisch die Leintischdecke mit der selbstpersonlichen Handstickerei. Ubrigens kann man auf die Wande entsprechend dem Thema des Feiertages die Stickerei aufhangen, die in die Leiste aufgemacht ist.

Die Darstellung von der Webseite http://faberama.com/

Vergessen Sie und uber die Kerzen auf den Tisch nicht, es ware in Form vom Symbol des tretenden Jahres wunschenswert. Prima, wenn die Servietten mit der Darstellung des blauen Pferdes finden werden. Die Weinglaser fur den Sekt kann man durch die schonen Schleifen aus dem Flitter schmucken.

Im Allgemeinen, nehmen Sie die Phantasie auf und gelten Sie. Sich der Tisch bis noch, naturlich, fruh, und der Zubereitung der Platten, au?er konserviert zu stellen, nicht zur Stelle zu beschaftigen, und mit den Stickereien und ihrer Erledigung in die Leiste kann man sich vollkommen beschaftigen.

Die angenehmen Bemuhungen!