Das Rating der weiblichen Krankheiten

Guten Tag, allem! In diesem Posten werden wir zum Thema der weiblichen Gesundheit – daruber reden, an welchen die Krankheiten die Vertreterinnen der schonen Halfte der Menschheit ofter leiden und an welche Fachkraft es sich bei ihren Symptomen zu behandeln ist notig.

Die Hauptsache wovon der Erfolg in der Behandlung abhangt ist eine Rechtzeitigkeit der Aufspurung. Deshalb ist jede Frau regelma?ig verpflichtet, mammologa zu besuchen. Wie im ubrigen und des Gynakologen, da das Erscheinen der Geschwulst und die Entzundung in jaitschnikach provozieren kann.

2. Die Zystitis

Die Zystitis ist ein entzundlicher Prozess in der Harnblase in der Regel habend die infektiose Herkunft. Die Symptome der Zystitis sind das Erscheinen des Unbehagens unten des Bauches und der Schmerzen zur Zeit motscheispuskanija. Die Diagnostik und die Bestimmung der Behandlung der Zystitis das Prarogativ des Gynakologen.

3. Die MIlchfrau

Wird in der Scheide der Frau gezeigt und meldet sich gribkom des Geschlechtes Kandida. Die Symptome der MIlchfrau sind das Erscheinen des Juckens und tworoschistych der Absonderungen. Die genaue Diagnose und die Behandlung der MIlchfrau wird stellen und es wird der Arzt-Gynakologe ernennen.

4. Ist ehrwurdig

Die Erkrankung, die mit der Infektion der Stoffe Milch- schelesy charakterisiert wird. Wird vom Odem und der Rotung der Brust, dem Erscheinen der Schmerzen gezeigt. Meistens entsteht wahrend der Brusternahrung beim Vorhandensein treschtschinok auf soskach. Die Behandlung ist ehrwurdig es ernennt der Arzt-mammolog.