Als den Arzt fur seine Arbeit zu danken?

Im vorhergehenden Posten habe ich die statistischen Daten gebracht, die im Verlauf der neulichen Umfrage WZIOM zum Thema der Beziehung der Russen zur eigenen Gesundheit enthullt sind. Wie es sich zeigte, behandeln nur 10 Prozente der Befragten hinter der arztlichen Betreuung (niemals sind entweder nicht krank, bevorzugen oder, selbstandig behandelt zu werden). Doch behandeln ubrig mit dieser oder jener Frequenz an die Arzte.

Aber ich werde zu materiell blagodarnostjam doch zuruckkehren. Das Problem es nicht nur unsere – russisch. So wird in benachbarter Ukraine schon zwei Wochen der Gesetzentwurf besprochen, der die Frage des Erhaltens die Arzte der Geschenke von den Patienten reguliert. Laut seiner Lagen, der Arzt ist berechtigt, vom Patienten das Honorar fur die Dienstleistungen zu bekommen, jedoch nicht vergessend, dabei, von ihm die Steuern zu zahlen.

Und was bei uns vom Gesichtspunkt des Gesetzes? Einverstanden wird das Strafgesetzbuch Russlands ein beliebiges Geschenk dem Beamten in der Erfullung der Pflichten von von er auf allgemein von der Summe uber funfhundert Rubeln das Schmiergeld angenommen. So wenn der Patient in dowessok zur Schachtel der Bonbons pjatissotrublewuju den Schein legen wird und wird solchen present dem Arzt uberreichen, so wird es fur das Schmiergeld gelten.

Und wie Sie halten, der sehr geehrte Leser: ob es uberhaupt notwendig ist und als kann man den Arzt fur seine Arbeit danken?