Wie baff zu tragen?

Was ist baff? Buff (von isp. «bufanda» – das Tuch). Es ist das bequeme Zubehor aus dem Stoff, der bei der aktiven Erholung verwendet wird. Auch kann man baff als Erganzung zur alltaglichen Kleidung verwenden.

Die Vorteile baffow:

Baffy werden aus leicht atmend wetro – und des feuchtigkeitsbestandigen Stoffes genaht. Auch schutzen baffy vor der Sonne und dem Staub ausgezeichnet, reiben argern die Haut (ab diese Sache hat die Nahten nicht).

Baffy kommen verschiedener Farben, der Modelle vor, die fur eine beliebige Jahreszeit und die Wetterbedingungen vorbestimmt sind.

Baff ist davon universell, was als viele Details der Garderobe verwendet sein kann. Zum Beispiel, das vorliegende Zubehor kann man wie das Unterhemd (den Topp) tragen, auf dem Kopf wie bandanu, in Form von der Mutze, dem Schal, schejnogo des Tuches, der Binde auf die Hand, der Maske, die die Nase und den Mund vom kalten Wind und dem Stauben bewahrt, der Kopfbinde, podschlemnika, napulsnika, fuljara, des Radiergummis fur das Haar, der Binde auf die Stirn umzubinden, u.a.,

Wie es richtig ist, fur baffom zu sorgen?

Es ist das Handwaschen bei der Temperatur 30 Grad vorgefuhrt. Auch wird das Waschen in der Waschmaschine zugelassen. Waschen es kann irgendwie, sogar von der Kernseife. baffy waschen es muss selten, nach dem Waschen hat die Sache die ursprungliche Form und die Farbe. Besser in der frischen Luft zu trocknen.

Baffy werden in den sportlichen Geschaften verkauft, stehen nicht teuerer 15$. Die Wahrscheinlichkeit die Falschung zu kaufen existiert, so dass vor dem Kauf das Erzeugnis betasten Sie – die Falschung hat die grobere Textur. Es ist, naturlich moglich, des groben Stoffes nicht verwirrt geworden, fejk zu kaufen, aber seien Sie dazu dann fertig, dass keines Windschutzes, der Feuchtigkeit, wie auch die ubrigen Eigenschaften, werden.