Du willst die Berufsgro?e – sei schlecht!

Wem fahrt im Leben am meisten, wer die besten Chancen fruher als andere wskarabkatsja nach der Berufstreppe hat? Es ist die egoistischen und aggressiven Personlichkeiten.

Der Altruismus von der modernen Gesellschaft wird nicht anders, wie das Merkmal der menschlichen Schwache, und die Harte und die Aggressivitat im Gegenteil wie die Erscheinungsform der Kraft und der Kompetenz betrachtet. Zu solcher Schlussfolgerung sind die Gelehrten aus der Schule des Business bei der Universitat Carnegies Mellona, der Schule des Business Stenforda und der Schule des Managements Kellogga gekommen.

Im Verlauf der Forschung, die Experten, die Freiwilligen auf drei Gruppen, die Fernen von ihm etwas Aufgaben geteilt, deren Ausfuhrung von den Marken forderten, die das Geld symbolisieren. Die gewonnenen Marken gaben die Reihe der Teilnehmer in den allgemeinen Kessel der Gruppe zuruck, andere gaben sie sich ab. Naturlich, popularst in den Gruppen waren die altruistisch eingestellten Menschen anerkannt. Zugleich, diese Menschen die Mehrheit der Mitglieder des Experimentes haben auch schwachst oder leichtglaubigst gehalten. Von den gegenwartigen Fuhrern der Gruppen, die Menschen haben genannt, wer das aggressive und vorherrschende Verhalten demonstrierte.

Nach Meinung der Gelehrten, es ist damit verbunden, dass der Mensch nach der Natur auf das Dominieren reagiert. Wenn vor einem beliebigen Kollektiv die Frage der Aufstellung des Fuhrers aufsteht, wird die gegebene Qualitat Schlussel-. Gerade deshalb ist es den harten und aggressiven Menschen, immer leichter, sich auf die fuhrenden Positionen durchzusetzen.