Die Absatze oder die flache Sohle

Dieser ewige Streit – die Absatze oder die flache Sohle – ist in Wirklichkeit viel tiefer, es handelt sich uber die Unmoglichkeit zwischen der Schonheit und der Gesundheit doch zu wahlen.

Millionen Frauen sind fertig, bei der ewigen Liebe zu umwerfend zu schworen, nein, schwindelnd (im eigentlichen Sinne) den Haarnadeln, ware es wunschenswert, mit dem kleinen Bahnsteig.

Die Plusse der Absatze? Ja wieviel auch immer! Die Lieblingshaarnadeln sind eigentumlich von "der Tablette der Schonheit», augenblicklich verbessernd die Haltung, der hinzufugenden Feinheit und der Anmut, sowie der die Empfindung verstarkenden Weiblichkeit und der Sexualitat. In der Summe haben wir die unerschutterliche Uberzeugung in der eigenen Schonheit. Unbedingt, es ist sehr eben fur jede Frau sehr wichtig, deshalb, des Nutzens der Absatze nicht umzuwerten.

Jedoch gibt es-gibt es, und wird den Kopf den Instinkt der Selbsterhaltung, der uns von der Zweckma?igkeit des Ubergangs auf die Schuhe mit der flachen Sohle uberzeugt heben. Doch wissen wir wir, dass ein langwieriges Tragen der Modelschuhe zu solchen unschonen Sachen bringt, wie warikos, die Biegung der Wirbelsaule, ukorotschenije der Sehnen, wegen es wessen der Jahre durch – dzat unmoglich sein wird, die Schuhe auf der flachen Sohle zu tragen, die Deformation von der Fu?sohle und was noch ist viel.

Auf dem Hintergrund der obenangefuhrten schrecklichen Geschichten beginnt gefestigt zu werden und, von der heftigen Farbe die Liebe zu baletkam, den Sandalen, den Vietnamesinnen zu bluhen, die du auf den Beinen einfach nicht bemerkst.

Jedoch ist aller nicht so einfach. Das Tragen der Schuhe auf der flachen Sohle ist keine hundertprozentige Garantie von jeden unangenehmen wunden Stellen der Beine. Au?erdem, wenn pereusserdstwowat und solche Schuhe standig zu tragen, so kann man sogar einige Leiden, solche wie erwerben: der Schmerz in den Fingern, das allmahliche Dehnen der Bander, die Beschadigung der Kniegelenke.

Es wurde scheinen, die flache Sohle ist absolut unschadlich, und solche Folgen! Es handelt sich darum, dass das standige Tragen der Schuhe auf der flachen Sohle zum allmahlichen Gewohnen bringt, mit den Beinen (auf den Absatzen zu schlurfen probiere, poscharkaj!), die Fu?sohle wie wurde in die Sandale oder schl±panza eingebogen, als dessen Ergebnis wir das Dehnen der Sehnen haben. Die Folgen zeigen sich nicht sofort, und darin versteckt sich die Gefahr auch.

Ob die universelle Losung, zulassend existiert, schon und gesund zu sein? Unbedingt! Es ist einfach nicht pereusserdstwowat mit dem Tragen verschiedenen Typs der Schuhe – die Haarnadel und baletki nach Ma?gabe notwendig.

Es ist das Tragen der Schuhe auf nicht hoch (2-3 cm) kablutschke absolut unschadlich – unsere Gliedma?en sind so veranstaltet dass ihnen der kleine Aufstieg physiologisch notwendig ist.