Die Wiederherstellung des Menstruationszyklus nach der Geburt

Wenn Sie mit den gebarenden Freundinnen zum Thema sprachen «wenn monatlich nach der Geburt treten werden», so haben die eindeutige Antwort nicht bekommen. Ja es und sein kann nicht. Doch hangt die Dauer der Periode "ohne Verlegungen" von vielen Faktoren ab.

Die Periode menopausy fur die futternden Mutter

Kommt die Meinung vor, dass bis die junge Mutter von der Brust ihr futtert man braucht sich, vor den Problemen mit den Monatlichen nicht zu furchten. In der Brustmilch ist das Hormon prolaktin enthalten, der sosrewaniju jajzekletok in jaitschnikach behindert. Haben das Futtern von der Brust eingestellt – haben monatlich und die Moglichkeit bekommen, wieder schwanger zu werden.
Sie wollen fruh monatlich nicht und der Suche der Kontrazeptiven – verlangern Sie moglichst lang die Periode des Futterns von der Brust. Dazu nutzen Sie einige Rate aus:

  • Bemuhen Sie sich die erste Halfte des Jahres, dem Kind nur von der eigenen Milch zu trinken zu geben, ihm das Wasser nicht zu geben. Nur bleibt es in diesem Fall prolaktin auf dem gehorigen Niveau ubrig.
  • Sie fuhren ersten prikorm nicht fruher als durch sechs Monate ein. Doch wird mit der Einleitung prikorma das Niveau prolaktina unvermeidlich herabgesetzt werden.
  • Streng beachten Sie die hygienischen Forderungen zum Futtern, bewahren Sie die Brust von der Infektion und den Entzundungen.
  • In der Periode verwenden Sie laktazionnych der Krisen (und es ist das Ende der dritten und siebenten Monate des Futterns) das Kind der Brust fur die Versorgung der ausreichenden Zahl der Milch ofter.

Bei der Senkung des Niveaus prolaktina sogar bei der futternden Mutter konnen die Monatlichen treten. Meistens geschieht es im Laufe der Einleitung prikorma.

Der Eintritt monatlich bei der kunstlichen Ernahrung

Bei der kunstlichen Ernahrung warten Sie monatlich durch anderthalb-zwei Monate. Zu dieser Zeit wird das Niveau prolaktina kritisch und wird produzirowanije jajzekletok anfangen. Manchmal ubernehmen fur menstrualnyje die Blutungen lochii. Lochii sind ein Ergebnis der Wiederherstellung der Schleimhaut matki, entstehen sofort nach der Geburt und horen durch 6-8 Wochen auf. Und schon mit dem dritten Monat konnen nach der Geburt monatlich anfangen, regelma?ig werden sie durch ein Paar Monate.

Die Prognostizierung monatlich – die Sorge um die Gesundheit

Ungefahr die Zeit des Eintritts monatlich gezahlt, leisten Sie Sie die notwendige Sorge um die Gesundheit. Doch kann der Verzug mehr zwei Monate von den entzundlichen Veranderungen in matke oder der Pathologie jaitschnikow herbeigerufen sein. Eine Untersuchung der Pathologie konnen und reichlich monatlich sein. In diesem Fall muss man unbedingt an den Arzt und sorgfaltig behandeln, seine Empfehlungen erfullen.