Wie die Gemutlichkeit im Haus zu schaffen

Fur jeden Menschen das Haus – befindet sich die Stelle, wo es fur ihn angenehm ist, wo du warm und gemutlich, wo du die Probleme vergisst und geschwacht werden kannst. Die Gemutlichkeit im Haus ist sehr wichtig, aber nicht kann jeder es schaffen. Und doch kann man sogar aus der am meisten kleinen Wohnung den gemutlichen Flecken machen. Wovon die Gemutlichkeit im Haus abhangt?

  • Erstens ist es psychologisch notwendig wird sich auf die Liebe zur Wohnflache einstellen. Viele Menschen verhalten sich zum Haus nur wie zum Wohnort. Wenn die Wohnflache abnehmbar, die Menschen oft denken, dass es irgendwo dort von ihm um vieles besser sein wird: in anderem Haus, an anderer Stelle. Stellen Sie ein, die Unzufriedenheit zum Haus und Sie zu zeigen werden sehen, dass aller um vieles besser ist, als Sie denken.
  • Zweites. Die alten Tapeten beschadigen die ganze "Himbeere" oft. isbawtes von den alten Tapeten kaufen Sie die Neuen eben. Kaufen Sie die Tapeten, die Ihnen nach der Farbe, mit der Zeichnung gefallen hatten, die Sie abends erfreuen wurde. Wenn die Wande gefarbt – die Farbe auf zart und beruhigend ersetzen Sie. Wahlen Sie die hellen Farben fur die Erledigung des Hauses nicht – sie beginnen oft, nach einer Weile abzuargern.
  • Der Rat dritter. Werden bei sich in den Schranken, auf den Verschlagen, auf den Halbpunkten Sie aufgeraumt, wohin vor sehr langer Zeit niemand hineinschaut. Werden sehen, Ihnen wird es um vieles leichter sein, im reinen, entfernten Haus zu atmen. In der Sauberkeit ist es angenehm befindet sich einem beliebigen Menschen. 
  • Viertes. Kaufen Sie sich den gemutlichen Sessel und den leckeren Tee. Fuhren Sie die kleine Bibliothek. Dieser Sachen, werden Ihnen helfen, an den Abenden geschwacht zu werden. Legen Sie auf den Fu?boden den Teppich und schmucken Sie die Wande durch die Bilder. So werden Sie den gemutlichen Winkel in der Wohnung schaffen.
  • Und endlich funftes. Es ist wichtig, zu verstehen, dass Sie im Haus sehen wollen. Machen Sie von Zeit zu Zeit die Umstellungen, wenn Sie die Veranderungen lieben. Stellen Sie die Mobel so, wie Ihnen bequem sein wird und lass sie kostet so immer, wenn Sie die Veranderung nicht mogen. Kaufen Sie auf die Wand die Stunden, die weichen hauslichen Pantoffeln, die schonen Vorhange. 

Von solchen funf, wurde es scheinen, der Kleinigkeiten und besteht die Gemutlichkeit in Ihrem Haus. Dieser Regeln Sie erfullend konnen das Haus mit ganzer Seele liebgewinnen. Der Wunsch wird wieder Sie nicht heimkehren, zu verlassen. Wie es hei?t: «es ist uberall gut, und die Hauser ist» besser.