Wie den idealen Mann gro?zuziehen?

Sie warten auf den Prinzen auf dem wei?en Pferd noch? Wir werden Ihnen das kleine Geheimnis offnen. Die weisen Frauen schaffen den idealen Mann selbstandig. Vom Glauben, der Weisheit, der Schlauheit, der Liebe, der Unterstutzung. Manchmal sogar vom leckeren Borschtsch und der schonen Damenunterwasche. Bei jeder Dame im Arsenal die Weisen der Erziehung.

Die Emotionen zur Seite

Ins erste Jahr der Beziehungen konnen Sie sich gonnen, ein launisches Madchen zu sein. Ubel zu nehmen, zu zanken und geblasen zu werden. Wenn der Mann von Ihnen nicht fortgelaufen ist, schatzen Sie es. Offenbar, er mag Sie wirklich (oder kann niemanden besser) finden. Aber Sie erinnern sich, die Gedulden der starken Halfte ist nicht grenzenlos. Ob es besser ist, in Augen vom Mann von der idealen Frau zu werden?

Nach der Heirat sollen Sie die Weisheit immer ofter zeigen. Was soll das bedeuten? Die Emotionen ist zur Seite zuruckgeworfen, wir denken vom Kopf. Es ist nakritschat auf den Mann dafur wunschenswert, dass er den Teller zum Computer und namussoril gebracht hat? Dostschitajte bis zu zehn. Oder bis zu hundert. Schneller wird es leichter sein schnell, eben auszufegen und, die Fassungsgabe aufzunehmen, die Umerziehung des Mannes begonnen. Der Skandal nimmt bei den Mannern den Schutzmechanismus auf. Statt zuzuhoren, wird der Mann beginnen, sich an Ihre Sunden zu erinnern oder, sich zu rechtfertigen. Aber am nachsten Tag wird alles wiederholen. Anstelle des Skandals, veranstalten Sie die Ernte. Und nach werden sich schlafen legen, dem Geliebten Sex abgesagt.

Finden Sie die Hebel der Macht

Jede Frau hat die Vorzuge. Ihre Paste mit den Krabben macht den Mann verruckt? Sie die Konigin im Bett? Der Mann vergottert, Sie auf das Treffen mit den Freunden zu nehmen, da Sie uber den merkwurdigen Sinn fur Humor verfugen? Der Punkte bewu?t gewesen, die dem Mann gefallen, beginnen Sie, sie fur die Erziehung des Mannes zu verwenden. Der Geliebte bleibt auf der Arbeit stehen halt notig nicht, Sie daruber zu benachrichtigen? Ziehen Sie die elegante Wasche an, bereiten Sie die Kronplatte vor, zunden Sie die Kerzen an, werden die romantische Musik aufnehmen. Und nach speisen Sie und schlafen Sie auf dem Sofa in erotitschnoj der Pose ein. Denken Sie daran nicht, den Mann fur die Verspatung zu schelten. Umarmen Sie es, wenn er zuruckkehren wird, sagen Sie, dass Sie sehr bedauern, dass Ihr romantischer Abend nicht gelungen ist, die Paste hat, und morgen fruh abgekuhlt, aufzustehen. Wie Sie denken, wird sich von wem der Mann fuhlen? Und ob er Sie in folgendes Mal uber die Festnahme benachrichtigt hat?

Ich will das Kleid!

Der ideale Mann gibt der Frau die Kreditkarte und entlasst in die freie Seefahrt nach den Geschaften. Sie wollen solchen? Dann setzen Sie sich auf die Griffe zum Mann, wie zu Vaterchen Frost. Und mit den leuchtenden Augen erzahlen Sie vom neuen Kleid. Der Mann wird sagen, was der Kauf ungehorig ist, der Weg, und im Schrank bei Ihnen schon Tausend solcher Kleider? Stimmen Sie zu. Er ist Ihr Held, er immer recht. Nur, nachdem Sie von den Handen des Geliebten hinuntersteigen werden, auf Ihrer Person soll die Trauer und die Traurigkeit angesiedelt werden. Die sauere Mine wird die Aufmerksamkeit des Mannes sicher heranziehen. Wenn er fragen wird, was vorkam, sagen Sie, dass nichts. Umarmen Sie es, sagen Sie, dass er recht ist, das Kleid – die Vertandlung des Geldes. Eben setzen Sie fort, traurig zu sein. Sogar Sie konnen weinen. Wenn der Mann Ihre Traurigkeit nicht ertragen wird und wird fahren, Ihnen das Kleid zu wahlen, vergessen Sie nicht, vom Gluck zu springen und, den Helden zu danken. Die starke Halfte mag, wenn beim Madchen der Frohsinn und das gluckliche Lacheln.