Er gefallt den Eltern nicht

Die Beziehung der Eltern zum Geliebten ist tatsachlich fur jedes Madchen wichtig. Und es ist, doch als verliebt in den jungen Mann vollkommen naturlich, Ihnen ware es wunschenswert, damit allen ringsumher es au?erordentlich positiv wahrnahmen. Weil, diesen verantwortlichen Schritt gemacht – den Partner mit den Eltern bekannt gemacht – hoffen Sie, dass sie fur Sie erfreut werden werden, aber war es … nicht hier. Nicht so kann selten solche Bekanntschaft das negative Ergebnis haben – die Mutter mit dem Vater erweisen sich gegen Ihre Auswahl, sagend, dass der Geliebte Ihnen nicht ein Paar. Worin der Grund unverstandlich fur Sie die Antipathien dahintersteckt und ob man die Situation korrigieren kann?

Der Bursche gefallt den Eltern nicht

In Wirklichkeit kann der Bursche der Tochter gefallt den Eltern aus den verschiedensten Grunden nicht:

In der Liste der popularen Grunde der Aberkennung des Burschen mit der Familie des Madchens den ersten Platz nehmen die Varianten des Argumentes "Er nicht dostoin dich" ein. Der Bursche kann "nicht Paar" wegen der sturmischen Vergangenheit, nicht des angesehenen Berufes sein, der Abwesenheit der Hochschulbildung Ist es usw. Moglich, der Vater mit der Mutter wollen dir das Gluck wirklich und wurden traumen, mit dir von der Reihe solch ein "Prinzen" – reich, klug und des Staubchens von Ihnen wegwehend zu sehen, aber wie bekannt fehlt solche auf allen. So dass wenn Sie den Burschen tatsachlich mogen und sehen Sie die Haltlosigkeit der Elternanspruche, sagen Sie der Mutter und dem Vater einfach, dass Sie ihre Meinung respektieren, aber sind Sie auf personlich berechtigt, wonach die deutlichen Argumente in den Schutz der Beziehungen darlegen Sie. Es wird helfen, die offene Aberkennung zu dampfen.

Ihr Mann gefallt den Eltern ohne bestimmten Grund nicht – es kommt und so vor. Die Mutter argert darin wohl aller – dem ab, wie er sich mit den Gedecken, bis zu seiner Gangart behandelt. Gewohnlich wird von der ahnlichen Antipathie nur einer der Eltern durchgedrungen, 2-grabe einfach mit ihm schweigsam stimmt zu. Moglich, die ganze Sache in der Elterneifersucht. Sie halten Sie viel zu jung, um die ernsten Beziehungen zu fuhren.

«Vom kleinen Madchen" bleiben Sie fur sie furs ganze Leben, weil rechtfertigt ihre Unzufriedenheit nur wird, wenn Sie die Volljahrigkeit nicht erreicht haben, und in die Partner haben den Burschen der Jahre auf 10 gewahlt ist alterer, der "nur daran und denkt, um das Tochterchen zu verfuhren».

Und es ist moglich, die Eltern sind von der Veranderung Ihrer Lebensweise – die spaten Erscheinen des Hauses, die uberflussigen Finanzausgaben, das unvollstandige Erhalten von Ihnen der Aufmerksamkeit, der Liebe und der Unterstutzung einfach unzufrieden. In diesem Fall wird ein "Schuldiger" Ihrer Entfremdung von der Familie, naturlich, der Mann, der sich mit Ihnen nebenan erwies. Was in solcher Situation zu machen? Sie erinnern sich, dass die Eltern Sie mogen und brauchen Ihre Aufmerksamkeit. Selbst wenn Ihr Geliebter viel freier Zeit abnimmt, vergessen Sie ofter nicht, sich mit ihnen und seltener in Verbindung zu setzen, die familiaren Samstagsabendessen zu versaumen.

Den Partner der Tochter die Eltern nicht mogen konnen und aus den vollkommen objektiven Grunden. Zum Beispiel, er arbeitet nirgends, bei den Eltern auf der Tasche liegend, trinkt oft aus, verschwindet irgendwo mit den Freunden, benimmt sich mit Ihnen grob, Sie zanken sich … standig Da die Eltern viel bolschi die Lebenserfahrung haben, sie konnen in Ihrem Geliebten jenen bemerken, was Sie nicht bemerken oder Sie verzichten, zu ubernehmen. Moglich, Ihnen gefallt sein Au?ere und Ihnen ist es interessant mit ihm, sich, und uber die Striche des Charakters und den materiellen Aspekt zu umgehen, notwendig fur die Konstruktion der glucklichen Familie denken Sie bis nach. Die Mutter sieht Ihren Auserwahlten ohne «rosa Punkte» und gerecht verzichtet, den Mann zu ubernehmen, der Sie krankt, lass sogar in den Kleinigkeiten, zeigt den vollen Infantilismus oder offentlich demonstriert die Laster zusammen mit den schadlichen Gewohnheiten.

Wenn Sie bezweifeln, ob die Eltern, und recht sind bis Sie die Beziehungen mit dem jungen Mann zerrei?en wollen, bemuhe sich seltener, mit ihm zu Gast zur Mutter und dem Vater, sich zu gehen beim Letzten seine Vergehen nicht zu beklagen, fur Sie zwingend, zu erleben. Bald werden Sie und selbst verstehen, wenn die Eltern recht waren.