Die Suppe toptscheta

Die Suppe toptscheta das Rezept

Wir bieten Ihnen das Rezept uns der bekannten Suppe mit den Frikadellen, mit der Balkanischen Note an. Es ist die traditionelle bulgarische Suppe, die "die Suppe toptscheta» hei?t (wie "man es die Suppe mit den Kugeln ubersetzen kann»). Diese Suppe unterscheidet sich durch die relative Leichtigkeit in der Vorbereitung, sowie dem Vorhandensein einige, fremd fur unsere Suppe mit den Frikadellen, der Zutaten.

Die Zutaten:

Fur der Fleischkugeln:

  • Das Fleischhackfleisch – 250 gr. (Man kann verschiedene Arten des Fleisches) mischen;
  • Der Reis – 3 Art. des l.;
  • Die Prise tschabera (man kann mit dem Thymian ersetzen);
  • Die Prise des schwarzen gemahlenen Pfeffers.
  • 1 Eichhorner
  • Die kleine Zahl des Mehls – fur obwolakiwanija der Fleischkugeln.

Fur die Bruhe:

  • – Die Kartoffeln – 3-4 Stucke;
  • – Die Knollenzwiebel – 1 Stuck (der kleine Umfang);
  • – Die Mohren – 1 Stuck;
  • – Der Pfeffer bulgarisch – 1 Stuck;
  • – Die Tomate – 1 Stuck
  • – Der Reis – 50 gr.;
  • – Das Pflanzenol – 1 Art. des l.

 Fur die Auftankung:

  • – Milch- sakwaska (schwer jogurt u.a.) – 4 Art. des l.;
  • – 1 Eigelb;
  • – Die Petersilie – fur das Pulver.

Die Suppe toptscheta das Rezept der Vorbereitung

Wir reinigen und klein schneiden wir die Zwiebel, den Pfeffer, wir reiben auf dem Reibeisen die Tomate und die Mohren. Weiter ist in den Kochtopf 1 Art. des l erganzt. Die Ole, wir loschen naresannyje das Gemuse eben. Danach, doliwajem 2 Liter des Wassers ist sie bis zum Kochen eben hingefuhrt.

Bis das Wasser aufkocht, bereiten wir die Fleischkugeln vor. Wir mischen alle zusammen Zutaten, die fur "die Frikadellen" vorbestimmt sind – das Hackfleisch, den Reis, das Eiwei? und in die sich ergebende Mischung ist tschaber und den schwarzen Pfeffer erganzt. Gut ist aller vermischt. Weiter ist – die Fleischkugeln des kleinen Umfanges zusammengerollt, wir verhullen im Mehl ein wenig und ist auf den Teller ein zu anderem bis zum Aufkochen der Bruhe ausgestellt.

Nachdem unsere Bruhe aufgekocht hat, erganzen wir nach einer die vorbereiteten "Frikadellen". Durch 15 Minuten erganzen wir danach, klein naresannyj die Kartoffeln und die ausgewaschene Abb.

Wenn unsere Suppe fertig ist man ist notwendig, zu ihm die Auftankung vorzubereiten – ruhren wir das Eigelb, erganzen wir milch- sakwasku, 1 Art. des l. Die Qualen und einen polownik der Bruhe. Wir vermischen, sich nicht beeilend ist in die Suppe eingegossen.

Wenn die Suppe beginnen wird, zu sieden, nehmen wir von der Platte ab und konnen wir servieren.

Die Suppe toptscheta muss man warm reichen, klein naresannoj mit der Petersilie bestreut. Jeder erganzt sich nach dem Geschmack den schwarzen gemahlenen Pfeffer, das Salz oder den Essig.

Guten Appetit!