Die Rezepte fur 14. Februar

Was am Tag Heiligen Walentin vorzubereiten

Der Tag Alle Verliebt, traditionell gefeiert am 14. Februar – der besondere Feiertag. Wahrscheinlich, weil die Liebe der hochste Wert ist, nach dem alle ausnahmslos Menschen wie dem auch sei streben. In diesen Tag will man mit dem geliebten Menschen besonders sein, jede Minute genie?end, die in seiner Gesellschaft durchgefuhrt ist. Deshalb ist die Variante des romantischen Abendessens Fuhrer unter den geforderten Programmen auf diesen Tag (genauer als Abend). Wir haben uns entschieden, Ihnen die Variante des festlichen Menus, gebildet unter Berucksichtigung der Besonderheit des Anlasses vorzustellen.

4 Rezepte fur 14. Februar

Also, wir werden solche Platten vorbereiten: die gebratenen Kucken mit wermutom, die Kartoffeln in kljare, den Kirschnachtisch und die Erdbeere im Sekt.

Die gebratenen Kucken mit wermutom das Rezept

Die Zutaten:

  • Die Kucken – 2 Stucke
  • Das Mehl – 0,5 Glaser
  • Die Butter – 3 Art. des Loffels
  • Die Wei?e wermut – 1,5 Glaser
  • Die Knollenzwiebel – 8 Kopfe
  • Die Starke – 1 Uhr der Loffel
  • Das Salz
  • Das Kraut
  • Der Pfeffer.

Wir bereiten die gebratenen Kucken mit wermutom vor

Zerhauen Sie die Kucken zusammen mit den Kernen auf die Stucke. Bereiten Sie die Mischung aus dem Mehl, des Salzes und des Pfeffers, obwaljajte in ihr die Stucke des Vogels und ein wenig podrumjante das Fleisch im Ol vor. Dorthin erganzen Sie den Wein, der Krummungen, das Kraut und loschen Sie noch ungefahr die halbe Stunde. Fur bolschej der Dichte der So?e konnen Sie die Starke erganzen.

Die Kartoffeln in kljare das Rezept

Die Zutaten:

  • Die Kartoffeln – 3 kg
  • Das Mehl – 6 Art. der Loffel
  • Die Milch – 1 Glas
  • Die Eier – 2 Stucke
  • Der hollandische Kase – 100 g
  • Das angeheizte Fett – das Drittel des Glases.

Wir bereiten die Kartoffeln in kljare vor

Reinigen Sie, waschen Sie und nareschte gro? solomkoj die Kartoffeln aus. Obsuschite von seiner Papierserviette senken Sie in kljar eben. Sorgfaltig vermischen Sie – die Kartoffeln sollen mit der feinen Schicht der Prufung abgedeckt werden.

Sie sehen auch: das Geschenk fur 14. Februar

Nehmen Sie die Kartoffeln vom Loffel und von zwei Seiten obschariwajte es im aufgewarmten Ol zusammen. 

Wir bereiten kljar vor. Mischen Sie das Mehl, t±rtyj den Kase, den Ei, gie?en Sie die Milch und kneten Sie den halbfettigen Teig durch.

Der Kirschnachtisch das Rezept

Die Zutaten:

  • Die Kirschen – 750 g
  • Der rote Wein – 0,5 Glaser
  • Der Zimt – 1 Stabchen
  • Der Vanillezucker – 1 Tute
  • Die Starke – 1 Art. der Loffel
  • Die bittere Schokolade – 25 g
  • Die frischen Sahne – 0,5 Glaser
  • Der Zucker – 2 Art. des Loffels
  • 1 Pfefferkuchen.

Wir bereiten den Kirschnachtisch vor

Waschen Sie und obsuschite die Kirschen aus. Nehmen Sie von ihnen die Kerne heraus. Mischen Sie den Wein mit dem Zimt und dem Vanillezucker, werden aufkochen, legen Sie in die So?e der Kirsche, bedecken Sie vom Deckel und bestehen Sie im Laufe von 3 Minuten. Trennen Sie die Starke von der kleinen Zahl des kalten Wassers, erganzen Sie zum Wein mit den Kirschen und werden aufkochen. Kuhlen Sie ab.

Sie sehen auch: die Rezepte fur 23. Februar

Heizen Sie die Schokolade an und gie?en Sie es auf pergamentnuju das Papier aus., Nachdem die Masse abkuhlen wird, nastrogajte den Schokoladenspan. Die Sahne ruhren Sie in den dicken Schaum. Der Pfefferkuchen nareschte auf die kleinen Wurfel. Legen Sie die Kirschen in die Vase, decken Sie mit ihrer Schlagsahne ab, bestreuen Sie mit dem verflachten Pfefferkuchen und dem Schokoladenspan.

Die Erdbeere im Sekt das Rezept

Die Zutaten:

  • Die Erdbeere – 500 g
  • Der Puderzucker – 4 Uhr des Loffels
  • Der rosa Sekt – 1 Flasche.

Wir bereiten die Erdbeere im Sekt vor

Spolosnite die Erdbeere vom kalten Wasser, entfernen Sie die Fruchtstiele und legen Sie die Beeren in 4 Glasweinglaser aus. Bestreuen Sie mit dem Puderzucker, bedecken Sie vom durchsichtigen Film und stellen Sie, in die kalte Stelle bestanden zu werden. Nach der Stunde stellen Sie die Weinglaser auf das Tablett und uberfluten Sie die Beeren mit dem gekuhlten Sekt. Zur guten Erganzung zur "betrunkenen" Erdbeere wird das zarte Biskuit dienen.

Sie sehen auch: am 14. Februar

Das festliche Menu soll reichlich nicht sein – die Platten sind gerufen, verliebt vom Geschmack zu erfreuen und, ihnen die Energie zu gestatten, und, sie nicht zu ergreifen, anders wird das romantische Abendessen eine Vollendung des Programms, und nicht von ihrem Anfang, wie es geplant wurde.