Der Mann-Stier

Welcher er der Mann der Stier

Der Mann-Stier ist die Leidenschaften sicher, schon, ehrlich und voll. Was es noch der Frau notwendig ist? Erganzen Sie dazu die Fahigkeit, die Komplimente, die lebenswichtige Geschaftstuchtigkeit und die bodenlose Geduld des Mannes-Stiers zu machen, und Sie bekommen Sie einfach das Ideal des Mannes. Wie der wahrhafte Mann, er nicht mag, wenn ihm bezeichnen oder besonders befehlen. Es etwas zu zwingen es ist unmoglich, tatsachlich zu machen. Er fasst immer selbst die Losung. Den Mann-Stier sehr schwierig aus der Fasson zu bringen. Aber Vorsicht wird, wen es machen! Der Stier rewniwez, deren zu suchen. Er der Besitzer wird keine Anspruche auf das ganze erleiden. Wie man dem Teufel des Charakters, der viel Probleme liefert, den unglaublichen Eigensinn des Stiers bemerken kann. Manchmal den Stier von der Stelle zu schieben ist die Heldentat zu begehen. Dafur alle Frauen bemerken die unglaubliche Gute des Mannes-Stiers und dafur verzeihen seinen Eigensinn.

Wie der Mann-Stier mag

Der ausnehmende Liebhaber der Mann-Stier mag lange und zart, sich zu kussen. Er verhalt sich, wie der wahrhafte Romantiker, mit dem Zittern zur Geliebten. Er wird Sie ehrlich und einfach mogen, den Flirt, die Anregung und die Romantik genie?end. Der Frau der Minute und die Stunden des Gluckes – die Hauptaufgabe des Liebhabers-Stiers zu bringen. Seinerseits soll seine Auserwahlte eine schone, kluge und tiefe Frau sein. Der Mann-Stier auf den Geist verlegt die Schnuller nicht. Er ist mit den Frauen genug vorsichtig, ist buchstablich in einer Stunde scharfsinnig und fahig, zu verstehen, was die Frau will und ob kommt sie ihm uberhaupt heran. Viele Stiere sind auf die Tucke und die eigennutzigen Beziehungen begabt. Die schauspielerische Meisterschaft bei ihnen kann gelehrt werden.

Die Sexualitat des Mannes-Stiers

Der Mann-Stier die sehr empfindliche Natur. Das Herangehen kann buchstablich zu einer beliebigen Frau finden. Im Pastell er der unersattliche Liebhaber, gern habend die Initiative zu ergreifen. Uber das besonders heisse Temperament nicht verfugend, hat der Stier Sex, wie von der Kunst – grundlich und schopferisch. Mit einem Geschlechtsakt fur die Nacht wird der Stier-Mannchen nicht befriedigt. Die gewohnlich gut entwickelte Korperkraft erlaubt ihm es. Wird zu liefern der Partnerin der hochste Genuss streben, als eben wird stolz sein. Hat gern zu experimentieren und, etwas neu zu probieren. Wobei, mit den Jahren bei den Stieren diese Qualitat nicht erlischt, und sogar wachst im Gegenteil. Es Scheint, dass sich mit Sex der Mann-Stier vierundzwanzig Stunden beschaftigen kann. Wie das starke Zeichen der Erde der Stier die virtuellen Beziehungen nicht anerkennt und kaum wird die Beziehungen in der Entfernung ertragen.

Der Mann-Stier und die Ehe

Im Unterschied zum Mann-owna, der Stier wird lange denken, bevor sich fur die Ehe zu entscheiden. Sogar von seiner Frau problematisch einfach zu werden. Der Mann-Stier sehr perebortschiw, ist in den Beziehungen mit den Frauen vorsichtig und trennscharf. Aber solchen ernsten Schritt im Leben begangen, wie die Heirat, der Stier ein sicherer, richtiger Mann wird. Er ist fahig, der Frau das Gefuhl der Stabilitat und der Ruhe fur die Zukunft zu schenken. Ungeachtet dessen, dass Hauser er etwas faul ist, er ist zu den Launen und den Launen der Ehefrau zu nachsichtig. Mag, wenn das Haus der Gaste voll ist. Von der Ehefrau fordert die Sauberkeit, des rationellen Wirtschaftens und der Gute. Wenn sich in der Familie etwas nicht bildet, der Mann-Stier getrennt zu werden beeilt sich – wie immer nicht, wird er allen zuerst sorgfaltig abwiegen. Die Gleichma?igkeit, die bis zu sanudstwa manchmal geht, das Merkmal dieses Zeichens des Tierkreises. Ihm ist solche vernunftige und ruhige Frau, fahig notig, im Haus den Komfort und die Gemutlichkeit fur den Stier und seiner klein detok zu schaffen.

Die Rate den Frauen

Wenn ja Ihnen der Mann-Stier gefallen hat:

  • Seien Sie wie es von der edleren Personlichkeit moglich ist;
  • Verstehen Sie, die Gaste zu ubernehmen und, das Gesprach in der Gesellschaft zu unterstutzen;
  • Die Schonheit, den Verstand und die Fahigkeit, – sehr wichtig fur ihn unterworfen zu werden;
  • Seien die gute Hauswirtin und die richtige Frau Sie;
  • Die Weiblichkeit und die Sexualitat – Ihre ersten Waffen;
  • Sie sind eine goldene Frau in jeder Beziehung.