Die Gelehrten: der Erstling nach 30 – das Problem fur die Frau

Wir werden das Thema des vorhergehenden Posten, in dem die Schlussfolgerungen und die Schlusse der Forschung der britischen Gelehrten gebracht sind, bestatigend fortsetzen, dass die modernen Frauen fur die Konstruktion der Karriere allen die Geburt des Kindes weiter verschieben.

Ubrigens konnen Sie den ausfuhrlichen Artikel uber das Myom matki, ihre Hauptsymptome und die Behandlung des Myoms auf den Seiten des Onlineportals civilin.com.ua achten. Hier konnen Sie solche wirksamen Praparate der Pflanzenherkunft fur die Behandlung des Myoms matki, wie "das Palmenol mit dem Beta-Karotin", "Liwizin" "Medziwin", "Ziwilin" bestellen. Wie die klinischen Forschungen vorgefuhrt haben, wird die Produktivitat der Behandlung des Myoms bei der Anwendung der angegebenen Praparate funfmal erhoht.

Deshalb, wenn sich die Frau entschieden hat, die Geburt des Erstlings nach 30 Jahren zu verschieben, ihr ist notig es unbedingt an den Gynakologen zu behandeln und, die Reserve jaitschnikow aufzuklaren. Es wird darin die Ultraschalldiagnostik, zulassend helfen, die Zahl der Follikel in jaitschnikach zu bestimmen.

Es ist notig und das nicht zu vergessen, dass mit zunehmendem Alter bei den Frauen die Risiken nicht sich entwickelnd beremennostej zunehmen, sowie es wird die Frequenz der spontanen Fehlgeburten erhoht. So dass auch die Konsultation des Genetikers in diesem Fall nicht weniger wichtig ist.

Die Artikel uber die Gesundheit