Die Farbe des Brautkleides bei verschiedenen Volkern der Welt

Die Brautstaaten verschiedener Volker ist eine Reflexion nicht nur der Schonheit der Braut, sondern auch der Kultur des ganzen Landes. So verkleiden sich die slawischen Madchen zur Hochzeit in wei? – das Symbol der Reinheit und der Sauberkeit. Der wei?e Brautstaat wird die Klassik und in Europa angenommen. Tausende Fassons der Hochzeitskleidungen der wei?en Farbe kann jeder Hochzeitssalon anbieten.

Wenn auch die Tradition auf die schneewei?en Brautstaaten hat sich heute weltweit erstreckt, in Spanien nicht selten wahlen die Braute die nationalen Anzuge fur die Hochzeit – die hell orangen Kleider. Es symbolisiert die Lebenskraft, die Jugend und die Heiterkeit. Ubrigens ist die Mode auf die orangen Kleider auch unsere Braute nicht umgegangen.

Die afrikanischen Madchen zur Hochzeit verkleiden sich in die kurze rote Jacke oder den Topp und den bunten breiten Rock. Auf den Hals bekleiden viel Halsketten, wobei sie bis zum Gurtel gehen sollen. Es Wird angenommen, dass je grosser der Halsketten, desto erfolgreicher und das Leben reicher sein wird.

Die Braut in Ghana zieht das Kleid an, das aus den farbigen Faden verknupft ist. Dabei spiegelt die Farbe der Kleidung die religiosen Uberzeugungen und den sozialen Status wider. Je temneje die Kleidung, desto armer als Familie der Braut.

Tuaregi zur Hochzeit sakutywajutsja in die schwarzen Gewander mit den Schlitzen fur die Augen. Es wird, damit die bosen Geister das Gluck der Jungen nicht gestohlen haben.

Die japanischen Braute kleiden sich in den blauen seidenen Kimono ein und legen auf die Schultern farbig partschowuju das Umschlagtuch um. Diese Kleidung symbolisiert die Keuschheit, den Anfang des neuen Lebens und die Sauberkeit. Und die violette Farbe verspricht den jungen Paaren die Trennung, deshalb in den Kleidungen der japanischen Braute trifft sich nicht.

Ungeachtet der hellen Farben und der Schonheit der Kleidungen anderer Volker, die Mehrheit der slawischen Braute wahlen die traditionellen wei?en Kleider mit den breiten Rocken. Solche Kleidung, betont die Weiblichkeit und die Zerbrechlichkeit des Madchens, au?erdem es ist die Tradition, die noch von unseren Vorfahren unterstutzt wird.

Die Gesundheit und die Schonheit – die Bedeutung der Farbe des Brautkleides