Warum tut vor den Monatlichen die Brust weh?

Der Schmerz in der Brust vor monatlich fur viele Frauen und die Madchen leider schneller die Norm, als die Ausnahme von der Regel. Welche Natur dieser Erscheinung?

Mastodinija – so nennen die Arzte die periodisch erscheinenden Schmerzen in der Brust, wobei, dieser Zustand von der Krankheit nicht nennend. Zugleich, das Vorhandensein der hell gezeigten Schmerzen kann uber die realen Probleme der weiblichen Gesundheit signalisieren. Insbesondere die Unwucht der Hormone oder der Dysfunktion jaitschnikow.

Deshalb die hellen Erscheinungsformen der Schmerzen, besonders zu ignorieren wenn sie mit dem Anfang der Menstruation nicht aufhoren, es ist notig nicht. Dabei braucht man, nicht zu ubernehmen und die selbstandige Behandlung, den Raten "der erfahrenen" Damen zuhorend. Moglich, sie werden prigassit die Schmerzempfindungen, jedoch die Krankheit helfen, die der Grund der Schmerzen wurde, wird die Entwicklung fortsetzen.

Mammolog, der Gynakologe und endokrinolog – die Fachkrafte, fahig, Ihnen den wirksamen Rat in dieser Hinsicht zu geben. Mammografija, die Ultraschallforschung, radiotermometrija, die Bestimmung des Niveaus der Hormone – die Liste der Forschungen, die Ihnen die Fachkrafte fur die Errichtung der genauen Diagnose ernennen konnen.

Fur die Erleichterung der Schmerzempfindungen kann man das schmerzstillende Mittel ubernehmen und, die uberflussige Belastung von der Brust abnehmen – selbst wenn auf den Bustenhalter vorubergehend zu verzichten, da er, die Behalter zusammenpressend, stort den normalen Blutkreislauf in der Brust.

Seien Sie gesund!