Wie die Gesundheit im Buro aufzusparen

Im vorhergehenden Posten des Blogs habe ich die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung, die bewiesen gebracht, dass sich die Buroarbeiter, wessen Arbeitsplatze am Fenster – in der Zone des Zuganges der Sonnenstrahlen befinden, arbeiten gewohnlich mehr produktiv, als, wessen Arbeitstische fern von den Fenstern gelegen sind.

Dann, nach Hause gekommen, werden wir fur den Fernseher oder fur die hei?ersehnten sozialen Netze (oder oft gleichzeitig) bepflanzt. Und sogar der Besuch des Fitness-Saals 2-3 Male in der Woche, stellt die Kraft, ausgegeben im Verlauf des standigen Sitzens nicht wieder her. Und die Ergebnisse der letzten wissenschaftlichen Forschungen haben bewiesen, dass sogar die Stunde der physischen Aktivitat die Risiken im Tag nicht ausgleichen wird, die dem Menschen das sitzende Werk tragt.

Ich werde offensichtlichste dieser Risiken nennen:

1. Die Veranderung metabolitscheskich der Prozesse.

Durch die Ergebnisse des Versuchs auf den in der Bewegung kunstlich beschrankten Tieren, die Gelehrten aus der Universitat des Missouris sind zum Schluss gekommen, dass die kleine Beweglichkeit metabolitscheskije die Prozesse andert. Und es ist die Risiken der Verfettung, des Diabetes, der herzlichen-Gema?erkrankungen.

2. Die Probleme mit dem Rucken.

Auf dem Weg der Evolution hat der Mensch der lange Weg zuruckgelegt, wurde zu den langwierigen statischen Belastungen, einschlie?lich auf die Wirbelsaule jedoch nicht verwendet. Und starkester von ihnen entsteht gerade in der sitzenden Stellung. Mit den Jahren der sitzenden Arbeit des Problems werden angesammelt und konnen an einer beliebigen Stelle – von schejnogo bis zu pojasnitschnogo der Abteilung der Wirbelsaule schie?en. Es ist die Drohung besonders gro?, die auf pojasnitschnyj die Abteilung fallt, gerade auf ihn doch sitzend fallt der meiste Druck.

3. Die Probleme mit den Beine.

Und hier ist die Evolution nicht dazugekommen, die Berichtigung beizutragen: das Wesen des Menschen – prjamochoschdenije, und die sitzende Pose fur ihn nefisiologitschna. In den Beinen ruft solche Pose die Stagnation des Blutes herbei, da die Funktion der Pumpe, prokatschiwajuschtschego das Blut, bei uns den Prozess der Kurzung der Muskeln erfullt, und wenn sie nicht verringert werden, d.h. arbeiten nicht, das Blut wechselt nicht den Platz. Von hier aus – warikosnoje die Erweiterung der Adern – eine der aktuellsten Krankheiten der Arbeiter des sitzenden Werkes.

Seien Sie gesund und bei der geringsten Moglichkeit laufen Sie von der sitzenden Arbeit Hals uber Kopf!