Etwas Worter uber die Gynakologie

Die qualifizierten Gynakologen der Hauptstadt lassen heute zu, die Versto?e menstrualnoj die Funktionen, die Unfruchtbarkeit zu siegen. Sie helfen, die Probleme krank, herbeigerufen von den nejroobmenno-endokrinen Syndromen und dem Versto? der Produktion der Hormone zu entscheiden.

Jedoch beschaftigen sich die Arzte nicht nur den Analysen und der Errichtung der Diagnose, sondern auch der Behandlung einer Menge der Leiden, die von der Storung in der Arbeit des endokrinen Systems provoziert sind. Sofort, wie die Diagnose gestellt sein wird, der Gynakologe wird beginnen, die wirksamste Weise der hormonalen Empfangnisverhutung auszuwahlen. Die Fachkrafte werden auch helfen, sich zur Schwangerschaft und sorgfaltig vorzubereiten, sie zu fuhren, diagnostizieren das Entstehen der Komplikationen wie bis zu, als auch nach der Geburt. Profosmotr – noch ein Anlass, die Uberprufung beim Gynakologen zu machen.

Die Gynakologen empfehlen den Madchen, zu beginnen, den Gynakologen dann zu besuchen, wenn sie beginnen, vom Sexualleben zu leben, und im Folgenden muss man bei ihm zwei Male im Jahr vorkommen, um alle notwendigen Analysen zu gehen. Das Problem darin, dass die Masse der Erkrankungen ohne welche auch immer offenbare Erscheinungsformen gehen kann, aber kann zur Unfruchtbarkeit oder nedonoschennoj der Schwangerschaft bringen.

Es ist wichtig, dass im weiblichen Organismus keine Versto?e sind, da es auf den Witz des Denkens, die Aktivitat und die Stimmung einwirken kann.

Noch ein bedeutsamer Doktor fur alle Vertreterinnen weiblichen Geschlechtes, in diesem oder jenem Ma? verbunden mit solcher Sphare des weiblichen Organismus wie die Gynakologie ist endokrinolog. Das Gewicht, den Zustand der Haut, den Zustand des Geistes – das alles klart sich vom Niveau der Hormone direkt.

Die au?erliche Schonheit und die Jugend beeinflusst das Hormon estrogen. Der Uberschu? dieses Hormons vergrossert die Moglichkeit der Bildung der Neubildungen auf dem sexuellen Gebiet wesentlich, und Untersuchung kann die Unfruchtbarkeit werden. Andererseits, die Senkung der Produktion des gegebenen Hormons wird zur Verschlechterung des allgemeinen Zustandes bringen und wird auf dem Au?eren der Frau gesagt werden, und das alles kann zu den Wechseljahren und den Ersterben jaitschnikow bringen.

Solches Hormon wie progesteron wird in jaitschnikach erzeugt. Er bestimmt die Stimmung des Madchens in der zweiten Halfte des monatlichen Zyklus. Wenn das Niveau niedriger als Norm wird, so wird uber sich predmenstrualnyj das Syndrom wissen lassen, und werden wahrend der kritischen Tage die unangenehmen Empfindungen beunruhigen. Dabei kann das Defizit des Hormons progesterona der normalen Entwicklung der Frucht storen.