Der neue Blick auf die Natur der Bildung der alkoholischen Abhangigkeit

Die interessante Version der Bildung im Organismus des Menschen der Abhangigkeit vom Alkohol haben vor kurzem die Gelehrten aus der Jelski Universitat vorgestellt. Bei den Menschen massenhaft konsumierend die Spirituosen geschehen die Veranderungen im Mechanismus des Erhaltens der Energie, – behaupten die Forscher.

Im Verlauf der Forschung fuhrten die Gelehrten ins Blut der Testpersonen die identische Zahl des Acetates taglich ein. Wie es sich zeigte, verarbeitet der Organismus der Menschen, die an der alkoholischen Abhangigkeit leiden, dieses alkoholische Produkt doppelt so schnell. Worauf Kosten von? Wie die Ergebnisse magnetisch-resonanz- tomografii des Gehirns vorgefuhrt haben, ist bei den Alkoholikern gerade das Acetat eine Hauptquelle der Energie.

Uberhaupt zerfallt er beim Gebrauch spirtossoderschaschtschich der Getranke, wenn der Alkohol die Leber erreicht, auf etwas Elemente, ein von denen und ist das Acetat. Und je ofter trinkt der Mensch aus, desto die gro?e Konzentration des Acetates im Blut sein Organismus fur die Bildung des Vorrates der Energie "fordert".

Wie der Leiter der Forschung Professor Grem Mejson erklart hat, vermuteten vor dem Anfang des Experimentes die Gelehrten, dass die Menschen, die im Blut das hohe Niveau des Acetates haben, es in die Energie wirksamer verarbeiten, konnten sie jedoch nicht nachdenken, dass sich der Unterschied mit den gemassigt austrinkenden Menschen erweisen wird ist – mehr als zweimal so gro?. Auch hat der Gelehrte die Hoffnung ausgesprochen, dass die Ergebnisse ihrer Forschung in nachster Zukunft zulassen werden, die neuen wirksamen Methodiken der Befreiung von der alkoholischen Abhangigkeit zu produzieren.